Sydora  Gesundheit und Haushaltservice
   Sydora | Lifstyle |  Gesundheit |  Wohnen | Familie | Forum |  Blog |  Netzwerk | Bookmark | Ihr Link |  Kontakt

Durch gesunde Ernährung viele Krankheiten vermeiden!

Wussten Sie, dass viele Krankheiten durch eine ungünstige Ernährung verursacht werden. Mit gesunden Menschen und mit einer gesunden Ernährung verdient man kein Geld. Beispiel: Montagnier (Entdecker HIV) sagt: AIDS ist heilbar!

Chemische Medikamente werden für die Behandlung der Symptome verwendet. Sie blockieren in der Regel die chemischen Reaktionen im Körper. Viele chemische Medikamente beeinflussen somit nur die Wirkung.

Medikamente auf Naturbasis und auch Nahrungsergänzungsmittel unterstützen den Prozess der Selbstheilung. Sie basieren oft auf den Erkenntnissen Jahrhunderte Erfahrungen aus der Naturmedizin. Sie helfen den Körper bei der Regeneration blockierter Stoffwechselsysteme. Zum Beispiel beim Ausgleich des Säure-Base-Haushaltes (letztlich sterben wir irgendwann an Übersäuerung) oder die Reduzierung freier Radikale im Körper. Mit diesem Ansatz, versucht man die Ursache zu beseitigen. Der menschliche Körper bildet eine Einheit zusammen mit Geist und Seele und muss daher ganzheitlich geheilt werden. [6]
Wichtigste Voraussetzung für richtig ernähren ist eine abwechslungsreiche und ausgeglichene Ernährungsweise. Heute weiß man, dass die natürlichen Vitamine gemeinsam mit den sekundären Pflanzenstoffen in Obst und Gemüse zusammenwirken. Wie viel Vitamine benötigt wird, kann bisher nicht korrekt beantwortet werden. Eine Unter- oder aber auch Übersorgung kann langzeitlich gesundheitliche Folgen bringen. Daher ist die Versorgung unseres Körpers mit natürlichen Vitaminen gegenüber synthetisch hergestellten Vitaminen zu bevorzugen, da hier nach heutigen Erkenntnissen eine gesundheitliche Schädigung nicht zu erwarten ist.

Dazu gehört auch ausreichend trinken. Industriell verarbeitete Produkte sind die sauersten Lebensmittel überhaupt, daher sollten naturbelassene Nahrungsmittel bevorzugt gegessen werden. Unser Körper benötigt etwa 600 verschiedene Nährstoffe.
Eine vollwertige, gesunde und ballaststoffreiche Ernährung ist zum Beispiel die Trennkost. Es werden die Nahrungsmittel in 3 Gruppen eingeteilt: Kohlenhydrat, Eiweiße und neutral. Die neutrale Gruppe kann mit einer der beiden anderen kombiniert werden. Kohlenhydratprodukte werden nicht mit eiweißreicher Nahrung kombiniert. In dieser Ernährungsform erfolgt eine Unterscheidung in Säure und Basen bildende Nahrungsmittel. Gemüse (bei vielen Gerichten nur als Beilage) ist Basen bildend und wirkt der Übersäuerung des Körpers entgegen.
In der Regel sind alle lebenswichtigen  Mineralien, Vitaminen, Eiweiße, Fette usw. in unserem Essen. Leider verstehen viele Menschen das nicht. Sie essen weiterhin sehr schlecht (siehe unten das Video vom Coral-Club) und erhoffen dann, dass die Nahrungsergänzungsmittel bzw. Naturmedikamente alles ausgleichen.
Forscher aus Taiwan haben festgestellt, dass sich der Mensch, wenn er etwas Gutes für seinen Körper tut, paradoxerweise verstärkt ungesunder Gewohnheiten nachgeht. Wenn er zum Beispiel seine Gesundheit mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmittel stärkt, neigt er zu zum illusorischen Gefühl, er habe ein Guthaben "Gesundheit" und kann dies dann ungestraft für weniger positive Verhaltensweise ausgeben. Ebenso verleitet es Menschen nach dem exzessiven Sport eine sehr viel reichhaltigere Mahlzeit zu verzehren, als sie es sonst tun würden. [15]

Risikofaktor MilchWie gesund ist Milch

Das ist ein Irrtum, genauso wie eine einseitige Ernährung. Bei der Entscheidung macht es unsere Lebensmittelwerbung alles andere als leicht. Zum Beispiel ist die Milch ein Wundergetränk? Sehen Sie hierzu die beiden Videos von Prof. Dr. Walter Veith - Risikofaktor Milch und Wie gesund ist Milch wirklich? (Milch und Prostatakrebs) an. Für Mediziner steht lediglich die Milchzuckerunverträglichkeit (Lactoseintoleranz) im Vordergrund. [9]
Lassen Sie sich in den beiden Videos von Prof. Dr. Walter Veith " Risikofaktor Milch" und "Wie gesund ist Milch wirklich? (Milch und Prostatakrebs")
Heute gibt es eine Vielzahl von guten Nahrungsprodukten, wie zum Beispiel Açai-Mischungen von MonaVie, eine antioxidative Rezeptur natürlich vorkommende Polyphenolen und Vitamin C oder dem chinesischen Pilzes Ganoderma Lucidum im Kaffee Organo Gold, welcher wissenschaftlich eine gesunde Alternative zum normalem Kaffee verleiht, der Shiitake Pilzen mit seinen verschiedenen Heilwirkungen der Antioxidantien, Vitalprodukte auf Algenbasis usw.

Kaffee ist und bleibt eine schmackhafte Droge. Oder warum soll man ein Vitalprodukt auf Algenbasis essen, wenn Gleichzeit im Ernährungsplan zweimal pro Tag Fleisch und sogar ein Joghurt-Becher empfohlen werden. Entweder richtig essen oder man lässt es, wie bisher. Das eigentliche Problem besteht darin, dass diese Produkte im Vertrieb verkauft werden. Die Vertriebler absatzorientiert sind und zum Teil erhebliche Wissensdefizite über das Produkt und ihre Anwendung haben. Es geht oft bedauerlich nur um den maximalen Verkauf. Ebenso den sehr komplizierten Stoffwechselprozess in unserem Körper nur sehr lückenhaft kennen und erst recht nicht die Vielzahl der Einflussfaktoren kennen. Die firmeninternen Schnellkurse zum Gesundheitsberater können in keiner Weise ein Medizinstudium (Schulmedizin oder asiatische Naturmedizin) und jahrelange Erfahrungen ersetzen. Hier sei auch erwähnt, dass eine Vielzahl von biochemischen Prozessen in unserem Körper bisher nicht eindeutig wissenschaftlich geklärt sind.
Ebenso besteht die Gefahr einer schlechten Ernährung bei dem "Schlankheitswahn".Hier kann es zu erheblichen Mängeln wichtiger Mineralien und Vitaminen kommen. Die Stoffwechselprozesse im Körper können dadurch zum Teil stark eingeschränkt werden. Schlankheitsmittel mit Ephedrin und Synephrin können sogar die Gesundheit schädigen. Zum Beispiel nach dem Trinken von Kräutertee mit Ephedrin darf man nicht Autofahren. Ephedrin und Synephrin werden beim Drogenschnelltest als Amphetamine nachgewiesen und das kostet den Führerschein. In Verbindung mit Koffein können Muskelzittern, Bluthochdruck, Nervosität und erhöhter Körpertemperatur auftreten. Besser als erfolgreiches abnehmen ist erfolgreich gar nicht erst zunehmen und gesund leben.

Senioren Postschwimmverein Leipzig

Wichtig für die Gesundheit ist Bewegung. Die Senioren vom Postschwimmverein Leipzig treiben seit vielen Jahren regelmäßig Schwimmsport, auch mit über 80 Jahren.

"Lass die Nahrung Deine Medizin sein und die Medizin Deine Nahrung" Hippokrates

Body Mass Index (BMI)

Der Body Mass Index (BMI) gilt als Orientierung für das Sollgewicht eines Erwachsenen. Bei der Berechnung wird das Verhältnis von Körpergewicht zur Körpergröße zugrunde gelegt. Sie können so feststellen, ob Sie Untergewicht, Normalgewicht oder Übergewicht haben.

Ihre Körpergröße in cm:
Ihr Körpergewicht in kg: 
Ihr BMI:  

Die vom Alter abhängigen - empfohlenen BMI-Werte

Alter BMI
19 - 24 Jahre 19 - 24
25 - 34 Jahre 20 - 25
35 - 44 Jahre 21 - 26
45 - 54 Jahre 22 - 27
55 - 64 Jahre 23 - 28
> 64 Jahre 24 - 29

In vielen Metropolen gibt es Restaurants für die "Mahlzeit für unterwegs." Die Menschen haben sich an diese Ketten, wie McDonald's, und Andere gewöhnt. Es geht schnell und ist wirtschaftlich. In den Speisen sind vielen Aromen und chemische Zusätze enthalten, wie zum Beispiel "Geschmacksverstärker". Durch die ständige Einnahme wird die Gesundheit ruiniert. Der berühmteste "Geschmacksverstärker" ist MSG. Bei der Einnahme kann es leicht aus dem Blut in das Gehirn eindringen und wirkt sich unmittelbar auf dieses aus. Wir werden beeinflusst und haben den Eindruck, dass wir wirklich etwas Tolles gegessen haben und wir wollen es wieder essen. Es wirkt wie eine Droge.

Übergewicht und Herzinfarkt - das sind die Folgen der Liebe zu Hamburger und Kartoffel "Pommes", "Hot Dog"-Warteschlange, Snack "Fast Food"...

Der nachfolgende Film zeigt ein Experiment, wie "Snack"- Nahrung den menschlichen Körper beeinflusst. Die Teilnehmer des Experiments essen innerhalb von zwei Wochen nur Hamburger, Hot Dogs, Pommes und trinken kohlensäurehaltiges Wasser. Das Experiment wird mithilfe wissenschaftlicher Methodik - Blutuntersuchungen und psychologische Tests, etc. von Ärzten, Physiologen, Psychologen begleitet. Während dieser zwei Wochen war Fast Food das wichtigste Lebensmittel. Was mit unserer Gesundheit passiert, wird in diesem Film (russisch) gezeigt. В фильме принимает участие ведущий специалист Кораллового Клуба, врач-эндоэколог, главный врач Московского института восстановления здоровья Ольга Алексеевна Бутакова.
Die ausführliche Beschreibung des Experimentes und den II. Teil finden Sie unter coral-club.com.ua



bringmirbio.de ist ein täglicher Bio-Lieferservice für Menschen, die sich für hochwertige und frische Lebensmittel entscheiden. Sie verbinden natürliche Ernährung und nachhaltigen Genuss.
Der tägliche Lieferservice für Bioprodukte. Heute bestellt und morgen per DHL geliefert.

Unabhängig, ob man sich richtig ernährt, kann es zum Unwohlsein kommen. Hier können probiotischen Mikroorganismuskulturen helfen. Bekanntester Joghurts ist Actimel. Hier zwei Studien zur Wirkung der Probiotika. 090928_Studienuebersicht_Actimel.pdf und Probiotika_bei_chronisch_entzündlichen_Darmerkrankungen.pdf.
Richtige Ernährung, viel Bewegung und die Lebenseinstellung sind als Gesamtheit zu sehen. Das sind die einfachsten Rezepte für die Traumfigur. Ausgewählte Ernährungsform finden Sie in der linken Spalte. Wer möchte nicht eine jüngere Haut und weniger Falten? Hier helfen nicht nur die Pflege durch Kosmetik, sondern auch eine richtige Ernährung und ein entsprechender Lebensstil. ("Studien zeigen, dass im Jahre 2020 siebzig Prozent aller Krankheiten auf ein ungesunden Lebensstil zurückzuführen sind." [7])

Gesundheitliche Probleme, die aus dem übermäßigen Alkohol- oder Kaffeegenuss, dem starken Rauchen, Bewegungsarmut oder dem einseitigen Essen (z. B. fettreich, Vitaminmangel) resultieren, werden nicht durch gute Vorsätze oder gar chemische Tabletten beseitigt. Auch hilft die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nichts, wenn Sie Ihre ungünstige Ernährungs- und Lebensweise beibehalten.

Der Stoffwechselprozess im Organismus

Stoffwechsel im Organismus

Abb. 2: Vergiftung des Körpers bei Wassermangel

Der Stoffwechselprozess im Organismus ist sehr kompliziert. In der stark vereinfachten Abbildung 2 sehen Sie den Zustand der Zellen bei Wassermangel, also wenn zu wenig getrunken wird oder und der Stoffwechselprozess nicht richtig funktioniert. Zum Beispiel durch einseitige und ungesunde Ernährung (sehr fettreich, großer Kaffee- und Alkoholgenuss, wenige Vitamine u. a.) und oder Funktionsstörungen einzelner Organe. In einer kleinen Übersicht sind die einzelnen Stufen der Veränderungen des Stoffwechselprozesses dargestellt.
Das Wasser transportiert alle Gifte aus unserem Organismus heraus. Natürliches Wasser ist für unseren Organismus besonders geeignet. Erst in den letzten Jahren haben sich unsere Trinkgewohnheiten verändert. Und viele der auf dem Markt angebotenen Getränke sind alles andere als gesund. Früher wurde hauptsächlich Wasser getrunken. So muss zum Beispiel gekochtes Wasser im Tee unser Organismus erst verändern, bevor es optimal genutzt wird. Im Schema wird der Stoffwechselprozess zwischen den Zellen und dem Blut sowie die Aufgabe des Wassers in unsrem Organismus gezeigt.

Unser Säure-Base-Haushalt


Weitere Ausführungen zu diesem Thema finden Sie in den Videozusammenstellungen zum Wasser.

Teil 1: Auf die Gesundheit wirken verschiedene Einflussfaktoren
Teil 3: Der Grund des Alterns

Sydora |  Sydora eV | Bookmark | Gesundheit |  Kontakt | AGB | E-Mail | 
Büro für Information und Dienstleistung Nelia Sydoriak-Rauch, Bucksdorffstrasse 28, 04159 Leipzig Germany