Sydora online MagazineWohnen - Gesundheit - Familie


   Sydora  ::  Sydora-Blog  |   Gesundheit  |  Wohnen   |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  
Blogbeiträge

Alle Beiträge


Nelia Sydoriak
Nelia Sydoriak
Nelia Sydoriak Facebook Nelia Sydoriak Twitter mail linkedin ok.ru vkontakte xing tumblr

Abonnieren
Meta
Anmelden



abnehmen Cholesterinspiegel Depressionen Diabetes Diät Ernährung ernährungsweise EU-Richtlinie Gesundheit Haut Kinderwunsch Krebs Nahrungsmittel Naturheilverfahren Nelia Sydoriak Peeling Schwimmen schöne Figur schöne Haut wasser
Weitere Projekte:
Hier können Sie Ihre Sanierungskosten kalkulieren
Begriffe im Baulexikon
Ideen zum Bauen und Wohnen
Gewinn oder Verkaufspreise kalkulieren
Länderinformationen
Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!

Eine schöne junge Haut bekommen und behalten

Erstellt von Nelia am 14. Februar 2018

Es ist bekannt, dass unsere Haut insgesamt unser Befinden widerspiegelt.
Die Gesundheit einer Person kann durch die Farbe der Haut, seine Elastizität, Fettigkeit und Feuchtigkeit sowie die Hautdicke beurteilt werden. Eine gesunde Haut hat dank einer guten Blutversorgung einen rosafarbenen Farbton. Bei fehlender Massage und schlechter Durchblutung altert die Haut. Je besser die aktive Pflege der Haut ist, so wirkungsvoller kann der Alterungsprozess verlangsamt werden.

Die Haut und unsere Gesundheit

Die Haut ist wie ein Spiegel des allgemeinen Zustandes der Gesundheit. Daher dürfen Sie sich nicht nur auf die Pflege der Haut konzentrieren, sondern müssen insgesamt auch auf die Gesundheit Ihres Körpers achten, z. B. nicht rauchen, gesunde Ernährungsweise oder die Aktivierung der Stoffwechselprozesse im Körper durch ausreichende Bewegung.

Etwa ab 30 Jahre, sollte Sie sich der Pflege der Haut verstärkt widmen. Die betrifft sowohl die Frau, aber auch den Mann. Die Pflege ist nicht mit 5 Minuten pro Tag abgetan. Sehr wichtig ist aber auch, dass Sie täglich ausreichend Wasser (circa 2 Liter) trinken. Gemeint ist richtiges Wasser ohne Teebeutel und Kaffee oder gar Coca Cola. Ebenso ist eine vitaminreiche Ernährungsweise erforderlich. Fleisch oder Kaffee beschleunigen unseren Alterungsprozess durch zunehmende Versauerung. Daher sollte man mit zunehmenden Alter weniger oder gar kein Fleisch essen.
Wichtig ist zu wissen, dass das Gesicht möglichst wenig der Sonnenstrahlung ausgesetzt ist. Die Sonnenstrahlen lassen die Haut schnell altern und Sie bekommen recht schnell Falten. Bei Sonnenschein sollten Sie daher immer einen Hut oder eine Mütze tragen und so das Gesicht schützen. Die helle Haut hat weniger Pigmente und mit zunehmenden Alter verringert sich der natürliche Schutz der Haut vor Sonnenstrahlen. Es ist ähnlich wie mit den Haaren, welche langsam ihre Farbe verlieren und grau werden.
Wenn Sie Duschgel verwenden, dann werden die Poren in der Haut nur verstopft. Eigentlich wird der Schmutz nur nach links und rechts verteilt. Auf die Schädlichkeit der Seife für unsere Haut soll hier nicht weiter eingegangen werden. Verwendet man Seife, dann wirklich nur sehr sparsam.

Wie die Haut lange jung und glatt bleibt

Damit Ihre Haut länger jung und glatt bleibt, möchte ich Ihnen einige Rezepte verraten, welche aus natürlichen Stoffen bestehen und auch sehr wenig kosen.
Als Erstes nehmen Sie Sahne (es geht auch Quark) mit großem Fettgehalt und füllen diese in ein Glas oder Becher. Die Sahne vermischen Sie akkurat mit einer kleinen Menge Salz bis zur pastösen Konsistenz.
Als erstes Duschen Sie bzw. waschen ihren ganzen Körper nur mit Wasser. Die großen Wassertropfen auf der Haut werden mit einem Handtuch abgetupft. Die Haut sollte aber noch genügend feucht sein. Als Nächstes verwenden Sie die Paste aus Sahne und Salz als Peeling. Mit der Paste massieren Sie den ganzen Körper in kreisförmigen Bewegungen. Dann waschen Sie die Reste mit Wasser ab und mit Olivenöl wird die Haut eingerieben.
Wenn Sie dann über die Haut streichen, werden Sie angenehm überrascht sein. Mit den gewöhnlichen modernen Mitteln werden solche Ergebnisse nicht erreicht. Die Haut wird wirklich samtig, glatt und jugendlich.
Alternativ können sie auch Apfelessig mit 6 Prozent verwenden. Essig ist ein sehr starkes Antioxydant. Auf die feuchte Haut wird der Apfelessig einmassiert. Anschließend wird auf die Haut Olivenöl eingerieben.

Die Haut des Gesichts benötigt eine besondere Pflege

Zusätzlich zu der genannten Pflege sollten Sie eine wirkungsvolle Gesichtsmaske auftragen.
Sie nehmen ein kleines Stück Ingwer und reiben diese. Der Ingwer wird mit frischem ausgepressten Saft vom Granatapfel vermischen und etwa 30 min. auf die Haut des Gesichtes auftragen. Anschließend wird diese Maske richtig mit kaltem Wasser abgespült. In die feuchte Haut wird Olivenöl einmassiert. Die Pflege muss regelmäßig durchgeführt werden, etwa 1 bis 2 Mal pro Woche.

Falten in der Haut

Sind einmal größere Falten im Gesicht, so können Sie nur noch wenig dagegen tun. Besser ist es etwas gegen Falten etwas zu unternehmen, wenn diese noch nicht da sind.
Die Verwendung von Bote ist sehr teuer. Alternativ können Sie CURIOSIN® verwenden. In Deutschland bekommen Sie diese Salbe auch über Amazon. Sie verwenden wirklich nur sehr wendig davon und dies wird auf Hautstellen des Gesichts aufgetragen, wo schnell Falten entstehen. Das sind die Bereiche über dem Mund, unter den Augen und an der Stirn.
Einmal pro Woche können Sie eine sehr geringe Menge des bekannten Anti-Aging-Wirkstoffs Retinol (Vitamin A) auf die Haut unter den Augen auftragen.
Das Gel hilft beim Aufbau der Hautstruktur und wirkt ebenso wie der bereits oben beschrieben Apfelessig als Antioxidans.
Aber vorsichtig, man darf nach dem Auftragen des Gels auf keinem Fall in die Sonne. Sie sollten mindestens eine halbe Stunde warten. Am besten, Sie tragen das Vitaminpräparat vor dem Schlafen auf die Haut auf.

Die Verwendung von Parfum ist alles andere gut für die Haut. Schweißgeruch unter der Achselhöhle ist unangenehm. Gegen die Bakterienbildung hilft etwas reines Sodapulver. Ein bis zwei Fingerspitzen voll des Pulvers unter der Achsel verreiben und Sie sind viele Stunden vor dem Geruch geschützt. Aber bitte aufpassen, es darf kein Soda zum Waschen sein, da hier noch Zusätze enthalten sein können.

Nelia Sydoriak-Rauch

Nelia Sydoriak-Rauch

Abgelegt unter Gesundheit, Lifestyle und Familie | Keine Kommentare »

Прекрасная кожа / Schöne Haut ohne Falten

Erstellt von Nelia am 17. August 2012

Frauengesicht
Чтобы ваша кожа оставалась дольше молодой и гладкой, хочу с вами поделиться рецептом. Возьмите стакан сливок с высоким поцентом жирности. Аккуратно перемешайте сливк с мелкой солью до пастообразной консистенции.
Во времья душа используйте ету пасту из соли и сливок в качестве пилинга для тела.
Сделайте масаж всего тела круговыми движениями. Затем смойте остатки и проведите по коже рукой. Вы будете приятно удевлены. Таких результатов обычные современные средства не дают. Кожа становится по-настоящему бархатной, нежной и молодой.

Damit Ihre Haut lange jung und glatt bleibt. Ich verrate Ihnen ein gutes Rezept. Nehmen Sie Sahne mit hoher Fettkonzentration. Vermischen Sie akkurat die Sahne mit etwas Salz, bis eine pastös Konsistenz entsteht.
Als erstes Duschen. Dann auf den nassen Körper die Paste aus dem Salz und der Sahne als Peeling für den Körper. Massieren Sie den ganzen Körper mit kreisförmigen Bewegungen. Dann waschen Sie die Reste aus und streichen Sie über die Haut. Sie werden dies als sehr angenehm empfinden.
Die gewöhnlichen modernen Mittel erreichen solche Ergebnisse nicht. Die Haut wird wirklich samtig, zart und jung.
Weitere Informationen unter Lifestyle

Abgelegt unter Gesundheit | Keine Kommentare »

Schönheit und Vollkommenheit und ein neuer Job

Erstellt von Nelia am 12. Juni 2012

Bereits in früheren Kulturen strebten die Menschen nach Schönheit und Vollkommenheit. Besonders die Griechen in der Antike legten sehr viel Wert auf ein gutes Aussehen und einen vollkommenen Körperbau. In den einzelnen Epochen gab es recht unterschiedliche Schönheitsideale. Glücklich waren die Menschen, die zu dieser Zeitperiode diesen Schönheitsvorstellungen entsprachen. Sie hatten es etwas leichter, Vorteile für sich zu nutzen.
Immer wieder versuchte man, das Elixier der ewigen Jugend zu finden. Da die Jugend und Schönheit eng mit der Gesundheit und Leistungsfähigkeit in Verbindung gebracht wird.


Bild: www.biggif.ru

Sie brauchen nur einige Jahre zurückdenken. Nur vor wenigen Jahrzehnten war die mittlere Lebenserwartung wesentlich niedriger. Wenn ich an nur an meinen Opa denke, für mich als 6-Jähriger war er mit 56 Jahren ein uralter Mann, mit Gehilfe und viele Falten im Gesicht. Heute bin ich bereits genauso alt und bewege mich auf die 60. Beim Schwimmen kann ich ohne Probleme mit den Dreißigjährigen mithalten. Bei einer Treppe nehme ich grundsätzlich 2 Stufen. Natürlich merkt man das Alter und man muss sich darauf einstellen. Die gleiche Erfahrung manchen sicherlich viele andere auch. Bei einer gesunden Lebenseinstellung, ausreichende Bewegung und vor allem bei einer gesunden Ernährung kann die Leistungsfähigkeit sehr lange erhalten bleiben. Wenn der Körper fit ist, dann fühlt man sich auch wohl und erbringt auch die entsprechende Leistung.

Heute fördert ein gepflegtes Äußeres und die Unterstreichung der individuellen Persönlichkeit nicht nur das Selbstwertgefühl. Das richtige Selbstwertgefühl wirkt sich auch positiv auf den eigenen Gesundheitszustand aus. Neben dem richtigen gesunden Essen fördert die gezielte Entspannung das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.
Kosmetik aus der Chemieküche soll den „Körperduft“ überlagern. Es gibt hier ganz einfache Hausmittel. Die Achseln mit kaltem Wasser und Seife waschen und mit reinem Soda einpudern. Für lange Zeit sind die Bakterien, die den unangenehmen Duft verursachen, abgetötet.
Durch die Anwendung von Peeling mit natürlichen Mitteln wird die Haut erneuert, kleine Falten verschwinden, insgesamt sieht die Haut jünger aus. Was sich positiv auf das Äußere auswirkt. In den Beiträgen auf diesem Blog, z. B. schöne Haut werden einige Tipps verraten.

Gerade heute mit den hohen beruflichen Anforderungen kann man selbst wichtige Grundlagen für seine beruflichen Erfolgsaussichten schaffen. Nicht nur die geeignete Qualifizierung, sondern auch der erste Eindruck ist entscheidend darüber, ob man den gewünschten neuen Traumjob bekommt.

Autor:
Peter Rauch

Abgelegt unter Gesundheit | Keine Kommentare »