Sydora.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
Sydora Magazine health and family

  Sydora  |  Gesundheit  |  Lifestyle  |  Wohnen  |   Familie  |  Kultur und Länder  |  Gesundheit - Bücher  |  Impessum

Nelia Sydoriak-Rauch
Nelia Sydoriak
  • Meta

  • Unsere Reiseeindrücke

    Mitteldeutschland
    Leipzig Kultur
    Leipzig Djerba
    Tunesien Historie
    Wetter auf Djerba
    Aufenthalt in Tunesien
    Kosten Tunesien
    Wohnen in Tunesien
    Wohnung oder Hotel
    Hotel Sunclub
    Hotel Holiday-Beach
    Ferienwohnung Djerba
    Wohnung auf Djerba kaufen
    Haus auf Djerba kaufen
    Haus auf Djerba kaufen
    Lernen Sie Tunesisch oder Französisch bei nur ca. 17 Minuten Lernzeit am Tag.
    Reise Kiew 2009
    Reise Vinnitsa 2009
    Transkarpatien
    Rachiv
    Zentrum Europa
    Steinadler Gedenkfeier
    Yaremcha
    Velykyi Bychkov
    Salzseen in Solotvyno
    Sanatorium Shayan
    Sanatorien Transkarpatien
    Thermalbad in den Karpaten
    Uzhgorod
    Beschleunigt Ihre ukrainischen oder russischen Sprachkenntnisse
    Sonnenstrand
    Auswandern Bulgarien
    Hauskauf in Bulgarien
    Hauskauf in Bulgarien2
    Polen Danzig
    Tschechien Karlo Vyvary Rumänien

    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!

    Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

    Was kann man gegen einen Zeckenbiss tun?

    Erstellt von retep11 am 3. Mai 2018

    In der Zeit von März bis Oktober haben die kleinen Plagegeister Saison. Sie lauern an Sträuchern, auf Farnen, im hohen Gras, am Wegrand und sogar auf herumliegenden Baumstämmen und Ästen im Wald. Wer dort spazieren geht oder spielt, kann die Zecken aus dem Unterholz oder von Büschen abstreifen. So erkennen Sie einen Zeckenbiss, beugen vor und entfernen diesen.
    Bei uns in den Waldkarpaten sind endlose Wälder. Leider können wir bei uns zurzeit nicht in den Wald. Eben weil eine sehr große Zeckenplage vorhanden ist.

    Waldkarpaten bei Rachiv

    So kann man einem Zeckenbiss vorbeugen

    Lange Hosen, lange Shirts, geschlossene Schuhe, eine Kopfbedeckung mit Nackenschutz und lange Hosen sowie Socken können zwar nicht verhindern, dass eine Zecke zubeißt, jedoch muss diese erst einmal auf der Kleidung unterwegs sein, um eine freie Stelle auf der Haut zu finden, wo sie zuschlagen kann. Die Impfung beim Hausarzt schützt nicht vor dem Zeckenbiss, sondern vor der Infektion mit dem gefährlichen FSME-Virus. Dies steht für Frühsommer-Meningoenzephalitis. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Zeckenbiss direkt zu schützen. Das klappt am besten mit heller Kleidung, auf welcher die Zecke leichter zu erkennen ist.

    So lässt sich der Zeckenbiss erkennen

    Der Biss der Zecke bleibt oft unbemerkt, da dieser meistens nicht weh tut. Das ist darauf zurückzuführen, dass die Einstichstelle von der Zecke mit ihrem Speichel betäubt wird. Deshalb ist es sehr wichtig, dass vor allem Kinder nach dem Spielen im Freien gründlich abgesucht werden. Das betrifft auch folgende Körperstellen:

    • Ohren
    • Haaransatz
    • Kniekehlen
    • Achselhöhlen
    • Genitalbereich

    Die kleinen Spinnentiere sind nur etwa zwei bis vier Millimeter groß, wenn sie sich im hungrigen Zustand befinden. In diesem Moment werden die Zecken nur als kleiner schwarzer Punkt wahrgenommen. Hat sich die Zecke erst mal mit Blut vollgesaugt, nimmt sie an Körpergröße ordentlich zu. Dann wird sie bis zu 10 Millimeter groß. Dann fällt die Zecke von der Haut einfach wieder ab. Es bleibt ein winziger und blutiger Fleck zurück, welcher in der Regel leicht juckt.

    Die Widerhaken der Zecke lösen

    Das wichtigste, was es nach einem Zeckenbiss zu tun gilt, ist die Zecke zu entfernen. Das Spinnentier kann leicht mit einer entsprechenden Zeckenzange, welche man in der Apotheke bekommt, herausgedreht werden. Um die Zecke zu entfernen, wird diese mit der Zange fest am unteren Teil des Körpers gepackt. Nun muss gewackelt und gedreht werden, bis sich die Zecke anschließend herausziehen lässt. Durch das vorsichtige Wackeln werden die Widerhaken gelöst und das Tier lässt los. Wenn Sie keine Zange zur Hand haben, können Sie auch ein Wattestäbchen nutzen, um die Zecke zu entfernen. Damit fährt man ganz einfach im oder gegen den Uhrzeigersinn um die Zecke und wiederholt dies mehrmals. Die Zecke wird auch bei dieser Vorgehensweise irgendwann loslassen. Alternativ kann man die Zecke auch mit den Fingernägeln unterhalb des Körpers packen und diese vorsichtig herausziehen. Wichtig ist, dass sie nicht nur die Zecke entfernen, sondern die Bissstelle anschließend gründlich desinfizieren.

    Verbliebene Reste in der Haut

    Für den Fall, dass es Ihnen nicht gelungen ist, alle Teile der Zecke zu entfernen, ist das nicht weiter schlimm. Auch die Teile wie zum Beispiel der Stechapparat, welche noch in der Haut stecken, fallen nach einer gewissen Zeit von allein heraus. Dennoch kann es natürlich nicht schaden, die betroffene Stelle einem Arzt zu zeigen. Sie sollten jedoch unbedingt darauf verzichten, die Zecke in bestimmten Flüssigkeiten zu tränken. Dazu zählen zum Beispiel:

    • Benzin
    • Öl
    • Nagellackentferner

    Diese Substanzen können eine Infektion auslösen und sollten deshalb keine Anwendung finden.

    So schnell wie möglich die Zecke entfernen

    Grundsätzlich gilt bei einem Zeckenbiss: So schnell wie möglich die Zecke entfernen. Denn je eher das Spinnentier aus der Haut entfernt wird, umso weniger Zeit hat es, gefährliche Krankheiten wie FSME oder Borreliose zu übertragen. Zudem gibt es in der Apotheke bestimmte Präparate, welche einen zeckenabwehrenden Stoff beinhalten. Natürlich ist dies kein Garant dafür, sich vollständig vor einem Zeckenbiss zu schützen. Die Frage, ob eine Zecke herausgezogen oder herausgedreht werden soll, wird in folgendem Beitrag beantwortet: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/zecken-entfernen-wie-geht-das-richtig-a-1043149.html .

    Das Vorkommen der Borrelien

    Zu den Haupterregern welche die Zecke überträgt, gehören das FSME-Virus und die Borreliose. Ist das FSME-Virus erst einmal ausgebrochen, gibt es kein heilendes Medikament dagegen. Eine Impfung kann jedoch schützen. Der Impfstoff ist bereits für Kinder ab einem Jahr zugelassen. Der Erreger kommt jedoch nicht überall vor. In Norddeutschland ist das Virus kaum zu finden. Im Süden von Deutschland sind dagegen zahlreiche Gebiete befallen. Im Internet finden Sie mehrere Seiten, welche genau aufzeigen, wo der Erreger am häufigsten verbreitet ist. Anders verhält es sich mit der Borreliose. Dabei handelt es sich um Bakterien, welche überall vorkommen können.

    Achten Sie nach dem Spaziergang auf Hautrötungen

    Borrelien lösen unterschiedliche Symptome aus. Das kommt immer darauf an, wie lange die Infektion zurückliegt. Zunächst kommt es ein paar Wochen nach der Infektion zu einer Rötung in Ringform, welche sich um die ehemalige Bissstelle zieht. Wer einen Zeckenbiss hatte, sollte seine Haut anschließend regelmäßig Rötungen untersuchen, welche einen ungewöhnlichen Eindruck hinterlassen. Eine Borreliose-Infektion kann folgende Krankheitserscheinungen auslösen:

    • Hirnhautentzündungen
    • Muskelentzündungen
    • Lähmungen von Gesichtsnerven
    • Gelenkbeschwerden

    In der Regel wird die ringförmige Rötung jedoch zeitnah entdeckt und es kann ein Antibiotikum verabreicht werden. Die Behandlung dauert etwa drei Wochen. Wer unsicher ist, ob ein Zeckenbiss stattgefunden hat, kann auch eine Blutuntersuchung nach vier bis sechs Wochen vornehmen lassen. Eine frühere Blutuntersuchung mach keinen Sinn, da es etwas Zeit in Anspruch nimmt, bis der Körper der Borreliose mit der Produktion von Antikörpern entgegenwirkt. Wer dann eine Infektion feststellt, hat genug Zeit, den Schaden behandeln zu lassen. Es besteht zudem die Möglichkeit, die herausgezogene Zecke selbständig ins Labor einzusenden, wo das Tier mittels PCR-Untersuchung auf die Bakterien überprüft wird. Dabei handelt es sich jedoch um eine recht teure Untersuchung. Die dafür anfallenden 100 EUR werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

    Fazit – Vollständiger Schutz nicht gegeben

    Auch wer lange Kleidung trägt und entsprechende Mittel aus der Apotheke anwendet, kann sich nicht zu 100 Prozent vor einem Zeckenbiss schützen. Helle Kleidung sorgt dafür, dass die Spinnentiere schneller gesichtet werden. Kommt es dann trotzdem zum Zeckenbiss, lassen sich die Tiere einfach aus der Haut ziehen. Am besten eignet sich dafür eine Zange, welche in der Apotheke für kleines Geld erhältlich ist. Der Gang zum Arzt ist in jedem Fall ratsam.

    3aa2

    Abgelegt unter Allgemein, Gesundheit | Keine Kommentare »

    Ukrainische Frauen wünschen sich eine Familie

    Erstellt von retep11 am 18. Oktober 2017

    Über viele Jahre wurde der Eindruck in den mittel- und osteuropäischen Ländern vermittelt, dass Westeuropa ein Schlaraffenland ist, wo die Euros an den Bäumen wachsen. Die Geschichtsbücher für die Schulen werden zum Beispiel durch Amerikaner geschrieben und dem entsprechend fällt auch die gegenwärtige Geschichtsschreibung in den Ländern aus. Es werden ganz bestimmte Zielsetzungen verfolgt.

    Ein Teil der Umsiedler und zugezogenen Bürger aus den östlichen Ländern wohnten teilweise in sehr armen Dörfern und für sie ist der Umzug nach Deutschland wie ein Einzug in das Schlaraffenland. Viele von diesen verbreiten natürlich nur Informationen im schönsten Licht an die zurückgebliebenen Freunde und Familienangehörige über Facebook, Odnoklassniki, mail.ru usw.

    Unsere Bekannten stellten z. B. in die sozialen Netze ein Bild mit einem großen Auto, mit der Bemerkung „Mein Geburtsgeschenk“ oder ein Bild von einer kleinen Jacht. Es ist nicht verwunderlich, dass die Zurückgebliebenen auch diesen Luxus möchten. Die Umstände werden natürlich nicht beschrieben und auch wie man in Deutschland lebt, wird gar nicht erst erwähnt. Gut, es ist besser mit Sozialhilfe zu leben, als überhaupt nichts zu bekommen, weil es einfach in der Heimat keine Arbeit gibt.
    Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der Folgen der Perestroika kam es zu einem vollständigen Zusammenbruch der Wirtschaft auch in den Ostblockländern und der normalen Bevölkerung wurde all ihrer Ersparnisse beraubt.

    Mit der Expansion der EU wurden große Teile der übrig gebliebenen einheimischen Wirtschaft vernichtet und die östlichen Länder in zu verkonsumierende Länder verwandelt. (Nicht nur in Polen, in der Slowakei oder in Rumänien sind fasst alle namhaften Supermärkte vertreten.) Eine kleine Schicht konnte aus der desolaten wirtschaftlichen Situation in den jeweiligen Ländern Profit ziehen und sich unglaublichen Reichtum aneignen, aber der überwiegende Teil der Bevölkerung verarmte. Besonders in einigen Dörfern ist das Leben alles andere als leicht. Wer kann den Traum von einem besseren Leben nicht verdenken. Trotz teilweiser sehr großer Armut überleben aber die Menschen.

    Ich und meine Gattin verfügen über genügend Lebenserfahrung. Wir leben und arbeiten in Deutschland, in der Ukraine und in Tunesien. Meine Gattin hat viele Kontakte zu ukrainischen Frauen, welche zu ihren deutschen Männern gezogen sind bzw. waren und hat natürlich auch viele Freundinnen in der Ukraine. Nach unserem Eindruck scheitern einige ukrainisch-deutsche Ehen daran, dass der Altersunterschied zu groß ist. Ein Teil der sehr jungen Frauen wollen einfach nur weg und suchen den reichen deutschen Mann. Denken Sie bitte auch daran. Welche deutsche Frau zieht freiwillig von einer Großstadt in ein verlassenes Dorf? Warum sollte die ausländische Frau, welche bisher beruflich selbstständig war, als Hausfrau in ein Dorf eingesperrt werden und den ganzen Tag warten müssen, bis der Gatte am Abend von der Arbeit kommt. Irgendwann sind sie dann sehr unzufrieden.

    Einige deutsche Männer sind aber auch selbst schuld, wenn sie nicht einen gleichwertigen (Bildungsstand und passenden Alter) Partner suchen. Oft versuchen sie etwas darzustellen, was sie nicht sind. Auch wenn es derzeit in den Ländern wirtschaftlich nicht so gut ist, diese Länder können auf eine sehr einflussreiche, mächtige und kulturelle historische Entwicklung zurückblicken. Z. B. das Bildungsniveau in der Ukraine war sehr hoch.

    Wenn man sich auf die gleiche Ebene stellt und das Leben sowie die Menschen so akzeptiert, wie es traditionell ist, gewinnt man Achtung. Anders wird man nur als der „reiche Deutsche“ behandelt!
    Meistens können sich nur etwas „reichere“ Frauen mit einem Hochschulabschluss die teuren Partneranzeigen leisten. Die Bilder sind entsprechend gestellt und zeigen nicht unbedingt die Person, wie sie im normalen Leben ist.
    Viel der netten Frauen findet man nicht in einem Partnerportal.

    Achtung vor professionelle Partnervermittlung!

    Sie sollten auf jedem Fall vor professionelle Partnervermittlung mit organisierten Reisebus von einem Treffort zum nächsten vorsichtig sein. So wie in Deutschland ist die Partnervermittlung ein lukratives Geschäft geworden. Unter dem Vorwand, dem Deutschen soll es hier gut gehen, verdienen gleich ein ganze Reihe Leute richtig viel Geld. Solche organisierten Treffs kosten nur sehr viel Geld und dann können die eingeladenen Damen auch Hostessen sein, die eigentlich gar kein Partner suchen und nur auf Kosten der partnersuchenden Männer sich einen schönen Nachmittag machen.

    In der Ukraine hat jeder sein Handy bzw. Smartphone und viele ein Laptop bzw. PC und über all gibt es Internetkaffees. Die Kommunikation über das Internet ist daher fasst immer möglich. Über Skype kann man hervorragend kommunizieren und sich bekannt machen. Miteinander sprechen und den Text schnell mit Google Translator übersetzen. (Tipp: Nur kurze Sätze mit alltäglichen Wörtern schreiben.)
    Ein Dolmetscher sollte nur im Ausnahmefall hinzugezogen werden. Der übersetzt was er will und das kann schnell zum Missverständnis führen. In der Ukraine auch in Tunesien hat jedes Kaffee kostenfrei WIFI (WLAN).

    Wenn man sich sehen will, dann setzt man sich in einen Bus und fährt für etwa 120 bis 140 Euro in die Ukraine und zurück.
    Bis 90 Tage innerhalb 180 Tage benötigt man kein Visum. Seit diesem Jahr darf man von der Ukraine auch ohne Visum nach Europa. Es ist jedoch etwas komplizierter, da man an der Grenze eine Krankenversicherung und über ausreichend Geld nachweisen muss.

    Man kann auch mit dem eigenen Auto in die Ukraine fahren. Das ist kein Problem. Das erste Mal mit einer Edelkarosse fahren ist jedoch nicht sinnvoll. Die Straßen sind teilweise sehr kaputt und mit geringer Bodenfreiheit kann man schon einmal auf der Straße aufliegen. (Mit unserer ÖL-Wanne beim Golf hatten wir etwas Glück und die Reparatur hatte nur 8-10 Std. gedauert.) Die E 40 nach Kiew ist so weit in Ordnung und mit jedem Auto befahrbar. In Kiew gibt es bewachte Parkplätze, wo man in der Nacht das Fahrzeug für wenige Griwna abstellt. In Kiew kann man sich eine Einraumwohnung (komplett eingerichtet mit Küche, Kühlschrank und Bad) zwischen 350 bis 400 Griwna (12-13 Euro) pro Nacht mieten und braucht so kein teures Hotel beziehen. In den anderen Städten dürfte es ähnlich sein. Das organisiert die zu besuchende ukrainische Frau. Sind die Preise zu hoch, dann stimmt etwas nicht. Dann kassieren der Vermieter und die zu besuchende Frau.

    In der Ukraine ist es nicht ungewöhnlich, wenn ein Mann auf der Straße eine Frau sieht, die ihm gefällt, so wird diese angesprochen. Natürlich höflich und korrekt.
    Zwischen der Ukraine und Deutschland gibt es in den Rechtsauffassungen im Detail einige Unterschiede. Ukraine ist ein christliches Land. Das Recht ist vergleichbar. Zu beachten sind aber auch die unterschiedlichen Lebens- und Wertvorstellungen, welche auch im Rechtssystem verankert sind. Vor allem sind auch noch viele Rechtsauffassungen aus der sozialistischen Periode übernommen.

    Ich habe in Deutschland auf den Baustellen viele ukrainische, russische, slowakische und polnische Arbeitskräfte kennengelernt. Sie waren fleißig und haben hier Arbeit gemacht. In der Heimat geht jedoch alles etwas langsamer und mit einer Terminzusage nimmt man es nicht so genau. Man braucht also viel Geduld und auch Nerven.

    Die ukrainischen Frauen möchten gern eine harmonische Familie

    Die ukrainischen Frauen sind sehr selbstbewusst, fleißig und wünschen sich eine Familie. Sie legen sehr viel Wert auf ihr Äußeres, dementsprechend viel Zeit wird hierfür auch benötigt.
    Ohne den ukrainischen Männern zu nah zu treten, sie lieben den Alkohol, einige sind teilweise sehr grob und brutal gegenüber ihren Frauen. Eine Geliebte gehört fast zum Alltag. Es ist verständlich, dass die Frauen einen Mann suchen, welcher sie respektiert und eine Familie wünscht. Wie bereits genannt haben viele Frauen eine gute berufliche Ausbildung mit Hochschulabschluss. Es ist vollständig klar, wenn sich die sprachliche Verständigung verbessert hat und der Deutsche ein Fließbandarbeiter ist, wird es auch aus der Sicht der Kommunikation und den unterschiedlichen Interessen auf Dauer nicht immer funktionieren. Analog funktioniert es auch nicht, wenn der Altersunterschied sehr groß ist. Die junge Frau möchte Tanzen und etwas erleben. Wenn Sie in ein deutsches 300-Seelendorf eingesperrt wird, verlöscht eines Tages der schöne Traum. Es ist immer wieder zu bewundernd, dass einige Frauen, welche über ein oder zwei Universitätsabschlüsse verfügen und in ihrer Heimat eine hohe Stelle im Business hatten, in Deutschland einfache Arbeiten ausführen, um sich nicht zu langweilen oder etwas zur finanziellen Absicherung der Familie beitragen.

    Deutsche Männer stehen bei den ukrainischen Frauen hoch im Kurs, weil diese korrekt und fleißig sind. Bei der gegenwärtigen Entwicklung in Deutschland könnte man auch darüber nachdenken, die Ukraine als Fluchtort auszuwählen, wobei es kein ideales Einwanderungsland ist. Es gibt aber eine Reihe von nicht zu unterschätzende Vorteile. Die Deutschen sind sehr herzlich willkommen. Sie werden besonders wegen ihres Fleißes und ihrer Korrektheit geachtet. Die Westukraine gehörte viele Jahre zu Habsburg/Ungarn und dies hat diesen Landesteil entsprechend geprägt. In den Karpaten wohnten früher relativ viele Deutsche und machten etwa 12% der Bevölkerung aus. Ich denke, korrekt gut arbeitende Handwerker haben hier ein gutes Betätigungsfeld. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es dürfte hier keinen Meisterzwang wie in Deutschland geben. Die hier arbeiten nenne sich zwar Meister, sind aber keine.

    Die Gründung und der Betrieb eines kleinen Unternehmens ist gegenüber früher relativ einfach geworden. Auch die finanzielle Belastung gegenüber Deutschland ist erheblich geringer. Ein VOP 2 (Privatunternehmen) lässt sich sehr einfach gründen und man bezahlt monatlichen eine Pauschale an Steuern von 640 Griwna und 704 Griwna in die Rentenkasse. Dazu benötigt man noch ein Buchhalter. Wenn er alles macht, dann kostet es insgesamt 3000 Griwna (100 Euro) pro Monat. Konkurrenz gibt es wenig, wenn man gut und mit hoher Qualität arbeitet. Haftpflichtversicherung und Berufsgenossenschaft gibt es nicht. Es ist kein Fall bekannt, wo eine Privatperson zur Haftung herangezogen wurde. Es gibt natürlich noch andere Unternehmensformen.

    Wer sich für eine kleine Farm interessiert, der hat hier relativ viele Möglichkeiten. Er kann ohne Probleme seine Erzeugnisse auf dem Basar verkaufen. Dies gehört zur VOP 1 ist noch preisgünstiger, 512 Griwna (17 Euro) pro Monat an Steuern und Rentenkasse. Das ist natürlich immer zu bezahlen, auch wenn man kein Umsatz erzielt.

    Wer nicht unbedingt ortsgebunden ist, hat viele Möglichkeiten so auch bei seiner Liebsten in der Ukraine zu wohnen und gemeinsam eine neue Existenz zu schaffen. Wie bereits genannt, die Ukraine ist kein Einwanderungsland.

    Es ist aber ein wunderbares großes Land. Wenn ich hier lebe, dann erinnert es mich an die ehemaligen DDR-Zeiten, vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen. Wenn man in der Ukraine wohnen möchte, dann braucht man ausreichend Geduld, um die bürokratischen Hürden zu überwinden. Die deutsche Punktlichkeit und Korrektheit fehlt.

    Nachfolgend habe ich ein Video eingefügt, wie das normale Leben in einer kleine Stadt in Transkarpatien in der Ukraine erfolgt.

    Zum Beispiel sind Sie 2 Jahre verheiratet, so bekommen Sie ohne Schwierigkeiten ein D-Visum und können ein Jahresaufenthalt beantragen. Man bekommt das Visum aber auch, wenn man gerade verheiratet ist. (Achtung! Das Visum gilt 90 Tage ab den Tag, wo man es bei dem Konsulat beantragt. Auch wenn man auf dem Antragsformular einen anderen Zeitraum beantragt.) Zunächst kann eine einjährige Aufenthaltsgenehmigung und später eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden. Letzte hat den Nachteil, dass man laut dem Zollgesetz dann nicht mehr mit einem deutschen Auto in der Ukraine fahren darf, bzw. man muss aller 5 Tage über die Grenze und zurück. Die Aufenthaltsgenehmigung für ein Jahr kostet in Kiew 400 Griwna. In unserem Oblast wollen sie 250 Dollar.

    Es gibt auch spezialisierte Dienstleister, die den Aufenthalt organisieren. Die erforderlichen Unterlagen müssen Sie selbst zur Verfügung stellen, und für die Abgabe dieser Dokumente sowie eventuell noch eine Übersetzung (10-20 Euro) einfügen soll man zwischen 700 bis 1900 Dollar bezahlen. Ein sehr guter Verdienst für das Anstellen bei der zuständigen ukrainischen Behörde. Eine Verkäuferin in einer kleinen Stadt bekommt 1500 Griwna und eine Lehrerin 4500 Griwna, das entspricht etwa 50 bzw. 150 Euro. Ein Westeuropäer verfügt eben über unermesslichen Reichtum und muss gemolken werden.

    Hören Sie auf Ihren ukrainischen Partner. Er oder sie sollte solange suchen, bis die günstigste Variante zum Aufenthalt gefunden wurde. Deutsches Verhalten ist nicht angesagt, sonst ist das Sparschwein sehr schnell alle. Es ist zum Anfang nicht so einfach, das richtige Maß zu finden. Man gibt einfach zu viel Geld für eine einfache Dienstleistung und erwartet die gleiche Qualität wie in Deutschland. Das ist jedoch nicht der Fall. Sind Sie etwas zurückhaltend und lassen Sie die Sachen von Ihrem ukrainischen Partner machen. Sie kennen die Relationen und die Mentalität. Ehrgeiz ist fehl am Platz. Über die Kleidung und Schuhe einer ukrainischen Frau möchte ich mich nicht auslassen. Den Unterschied gegenüber einer deutschen Frau werden Sie recht schnell herausfinden.

    2d00

    Abgelegt unter Allgemein, Lifestyle und Familie | Keine Kommentare »

    Nützliche Tipps

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am 16. April 2017

    In diesem Video werden viele nützliche Tipps für den Haushalt und für die Kleidung gezeigt. Zum Beispiel wie eine Laufmasche im Strumpf gestoppt wird, ein Reißverschluss wieder richtig funktioniert und vieles mehr.

    In diesem Video werden 30 Ideen vorgestellt, was man machen kann, wenn man sich langweilt.

    In diesem Video werden aus verschiedenen Ländern nützliche handwerkliche Tipps vorgestellt.

    Weitere Tipps finden Sie auf unserer Seite Markt Platz der Ideen

    Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

    Das Glück

    Erstellt von retep11 am 13. Januar 2015

    Eines Tages bummelte das Glück durch den Wald, sah zu den Vögeln in den Bäumen und viel plötzlich in eine tiefe Grube.
    Das Glück jammerte und rief um Hilfe.
    Hilfe! Hilfe! Helft mir aus der Grube! Hilfe! Hilfe!
    Es kam ein Mann vorbei und hörte die Hilfeschreie.
    Das Glück rief, hilf mir bitte aus der Grube.
    Der Mann frage: Was bekomme ich von dir, wenn ich dir helfe?
    Das Glück antworte: alles, was du dir wünschst?
    Der Mann überlegte. Ich wünsche mir ein richtiges großes Auto mit Allradantrieb, nein lieber noch einen schnellen Sportwagen und dann brauchte ich noch ein großes Familienauto. Der Mann bekommt das große Familienauto, den Geländewagen und den schnellen Sportwagen. Vor lauter Freude und Glück vergaß er das Glück.
    Das Glück saß weiterhin in der tiefen Grube.
    Das Glück war ganz traurig und jammerte wieder und rief um Hilfe.
    Hilfe! Hilfe! Helft mir aus der Grube! Hilfe! Hilfe!

    Ein anderer Mann kam durch den Wald und hörte das Glück jammern und weinen. Der Mann beugte sich über den Rand der Grube und sah das Glück in der tiefen Grube.
    Der Mann fragte, was bekomme ich von dir, wenn ich dir helfe?
    Das Glück antworte wieder: alles, was du dir wünschst?

    Der Mann überlegte. Ja bei meinem Haus ist das Dach kaputt und das Haus müsste saniert werden. Ich wünsche mir eine schöne Villa mit Pool, einem schönen Steingarten und einem schönen Park.
    Das Glück sagte, das bekommst du. Der Mann bekommt die Villa, mit dem Pool, einem schönen Park und einem Steingarten. Der Mann ist so überglücklich und vergaß dem Glück zu helfen.
    Das Glück saß weiterhin in der tiefen Grube.
    Das Glück war sehr, sehr traurig, jammerte und weinte.
    Hilfe! Hilfe! Helft mir aus der Grube! Hilfe! Hilfe!

    Es kam wieder ein Mann vorbei, sah das weinende Glück in der tiefen Grube. Der Mann zog das Glück einfach aus der Grube und ging weiter. Das Glück was ganz erstaunt und fragte, du hast mir aus der Grube geholfen, was wünschst du dir? Nichts, warum? Seit diesem Tag folgt das Glück dem Mann überall hin.

    Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

    Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am 7. Dezember 2014

    Редкая и чудодейственная молитва Архангелу Михаилу,которую нужно читать на протяжении всей своей жизни, при чем очень важно написать ее своей рукой и носить всегда при себе. Это сильнейшая защита от опасностей, от всякого негатива от лукавого, от злых людей, от магических воздействий, от искушений, а также – избавление от адовых мук. Напишите на листочке имена всех своих близких (детей, родителей, мужа, жены) и называйте их всех, где написано (имя). Читая эту молитву, вы окружите себя светоносным шаром.Читать желательно три раза. При взлете и при посадке самолета, при путешевствиях,при важных делах. Благодарите за все. За то, что вы проснулись,за то, что с вами все впорядке и т. д.
    Но 2 раза в году – с 18-го на 19-е сентября (праздник Архангела Михаила) и с 20-го на 21-е ноября (Михайлов день) нужно молиться за умерших – называя всех поименно (и при этом добавлять фразу „и всех сродников по плоти до Адамова колена„. Делается это в 12 часов ночи. Таким образом отмаливаются грехи вашего рода.

    Итак берем ручку и пишем своей рукой :О, святый Михаиле Архангеле, светлообразный и грозный Небесного Царя воеводо! Прежде Страшного Суда ослаби ми покаятися от грехов моих, от сети ловящих избави душу мою и приведи ю к сотворшему ю Богу, селящему на херувимех, и молися о ней прилежно, да твоим ходатайством поедет ю в место покойное. О грозный воеводо небесных сил, предстателю всех у Престола Владыки Христа, хранителю твердый всем человеком и мудрый оружниче, крепкий воеводо Небеснаго Царя! Помилуй мя грешнаго, требующаго твоего заступления, сохрани мя от всех видимых и невидимых враг, паче же подкрепи от ужаса смертнаго и от смущения диавольского, и сподоби мя непостыдно предстати Создателю нашему в час страшного и праведного суда Его. О всесвятый великий Михаиле Архистратиже! Не презри мене грешнаго, молящегося тебе о помощи и заступлении твоем в веце сем и в будущем, но сподоби мя тамо купно с тобою славити Отца и Сына, и Святого Духа во веки веков. Аминь.

    Господи, Боже Великий, Царю безначальный, пошли, Господи, Архангела Твоего Михаила на помощь рабам Твоим (имя). Защити, Архангеле, нас от всех врагов, видимых и невидимых. О, Господень Великий Архангеле Михаиле! Демонов сокрушитель, запрети всем врагам, борющимся со мною, и сотвори их яко овцы, и смири их злобные сердца, и сокруши их яко прах перед лицом ветра. О, Господень Великий Архангеле Михаиле! Шестикрылый первый Князь и Воевода Небесных сил – Херувимов и Серафимов, буди нам помощник во всех бедах, скорбях, в печалях, в пустыни и на морях тихое пристанище. О, Господень Великий Архангеле Михаиле! Избави нас от всякия прелести диавольския, егды услышишь нас, грешных, молящихся Тебе, призывающих имя Твое Святое. Ускори нам на помощь и побори всех, противящихся нам, силою Честнаго и Животворящего Креста Господня, молитвами Пресвятой Богородицы, молитвами святых Апостолов, Святителя Чудотворца Николая, Андрея, Христа ради, юродивого, святого пророка Илии и всех святых великомучеников: святый мученики Никиты и Евстафия, и всех преподобных отцов наших, от века Богу угодивших, и всех святых Небесных Сил.

    О, Господень Великий архангеле Михаиле! Помоги нам грешным (имя) и избави нас от труса, потопа, огня, меча и напрасной смерти, от великого зла, от врага льстивого, от бури поносимой, от лукавого избави нас навсегда, ныне и присно и во веки веков. Аминь. Святой Архистратиг Божий Михаил, молниеносным мечом Твоим отжени от меня духа лукавого, искушающего и томящего мя. Аминь.

    2cb0

    Abgelegt unter Allgemein, Lifestyle und Familie | Keine Kommentare »

    Ein passendes Geschenk vom Spezialitäten Haus

    Erstellt von retep11 am 25. Oktober 2014

    Immer wieder komme ich in die Verlegenheit, das passende Geschenk zu finden. Es soll eine kleine Aufmerksamkeit sein und der Beschenkte soll auch das Geschenk gebrauchen können und nicht in irgendeine Ecke verstauben lassen. Die klassischen Geschenke sind Weinflaschen, natürlich ausgewählte Tröpfchen, gehäkelte Deckchen und so weiter.

    Vor einigen Tagen beim Bummel durch die Innenstadt gefiel Nelia ein schönes Metallkästchen, welches im Kaufhaus am Süßwarenstand stand. Einigetage später traf bei uns das wesentlich größere Überraschungspaket zum Jubiläum 30 Jahre Spezialitäten Haus ein. Wir wussten nichts davon. Nelia hat nur an diese Truhe gedacht und am nächsten Tag kam diese sehr schöne Kekstruhe bei uns an. Wir waren sehr überrascht.

    Überraschungstruhe vom Spezialitäten Haus

    Nelia dachte, ich hätte das Paket bestellt und ich konnte mich an nichts erinnern. Nelia öffnete das Paket und war vollauf begeistert, wo sie die Jubiläumstruhe sah. Sie war natürlich gleich neugierig, was in der Truhe sein könnte. Sie kostet nur schnell einmal ein Dominostein, den nächsten und den nächsten. Es dauerte nicht lange und alle waren weg. Ein Urteil, wie sie schmecken, kann ich daher selbst nicht abgeben. Sie sollen aber recht gut schmecken. Im anderen Fall hätte ich sicherlich auch etwas abbekommen. In der Jubiläums-Truhe vom Spezialitäten-Haus befinden sich verschiedene Köstlichkeiten, die zu einer Versuchung führen. Da Nelia vorwiegend nur von Obst und Gemüse lebt, müssen diese Delikatessen auf sie wirklich eine ungeheuerliche süße Versuchung ausgewirkt haben. Am Nachmittag zu einer Tasse Cappuccino haben wir die Brezel probiert.

    Als Geschenk ist diese Truhe wirklich hervorragend geeignet, nicht nur zu einem Jubiläum, wie zum Beispiel zur Geburtstagsfeier, zur Hochzeit oder zu Weihnachten, sondern eigentlich immer. Es befinden sich so viele verschiedene Leckereien, wie Gebäckspezialitäten, Stolle, Kekse, Lebkuchen, Dominosteine und Anderes, in der Truhe. Diese Confiseriewaren passen immer zu einer Tasse Kasse am Nachmittag und es ist immer etwas passendes da, wenn unverhofft Besuch kommt. Durch die Verpackung schmecken diese immer und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wenn gerade am Wochenende unverhofft Besuch kommt, dann ist es nicht überall so einfach, schnell Kuchen oder passendes Gebäck bei einem Bäcker zu bekommen. Da ist es nicht schlecht passende Delikatessen zu haben.
    Unsere traditionelle heimische Küche endet mit dem Hauptgericht, eventuell noch Kompott oder ein Eis als Nachtisch. In anderen Ländern endet die Mahlzeit nicht einfach, sondern wechselt einfach von der herzhaften Speise zur süßen Speise oder ist gar vermischt. In Regel wird aber die herzhafte Speise mit einer Süßigkeit und einem Kaffee abgeschlossen. Die Confiserie in der sinnvollen Zusammenstellung des Spezialitäten Hauses ist gerade in diesem Fall sehr ideal, wenn ausländische Gäste bewirtet werden.

    Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

    Как понять, что ваш ребенок избалован.

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am 13. Juli 2014

    Встает вопрос как воспитать ребенка, чтобы он не стал избалованным. Это не так уж и трудно. Прежде всего, надо знать, как себя вести.

    В первый год жизни ребенка сложно избаловать. Но избыточное внимание вполне может стать фундаментом для избалованности этого ребенка в дальнейшем. Если родители постоянно рядом с малышом, без перерыва развлекают его, даже когда он этого и не хочет, то происходит превышение потребности этого ребенка в заботе. При таком избытке внимания ребенок года через два поймет, что он может командовать родителями, когда захочет.

    Некоторые родители стараются потакать своему ребенку во всем, порой даже не задумываясь о том, что это не совсем правильно. В результате этого вырастают избалованные дети, которые уверены, что родители выполнят их любую прихоть, а также, каприз. В такой семье любой каприз ребенка становится для родителей неким культом.

    Избалованные дети часто предъявляют претензии к своим родителям, плохо ведут себя в детском саду или же, в школе. Воспитателям, а также, учителям очень сложно с такими детьми. Ребенок, который избалован, всегда требует внимания окружающих к себе. Успехи других детей часто вызывают у него зависть.
    Чрезмерное баловство у ребенка развивает такие черты характера, как эгоизм, грубость, неуважение к окружающим. Такие дети бывают бестактными .

    Часто встает вопрос о том, как воспитать ребенка, чтобы он не стал избалованным.. Это не так уж и трудно. Прежде всего, надо знать, как себя вести.

    Общайтесь с ребенком, внушая ему, что он должен быть внимательным и к другим членам семьи.

    Приучайте ребенка проявлять заботу в отношении своих младших братьев и сестер.
    Избалованость проявляеться в неорганизованности, лени, неприспособленности, капризам, нечестности, неправдивости, отсутствие чувства взаимоуважения ,недисциплинированности , морали ,товарищеской взаимопомощи, грубость, невнимательность, нечистоплотности, неопрятности,невежестве,непослушание старших,неорганизованности и недисциплинированости дома,на улице,в общественных местах.
    Есть и такие родители, которые сперва покричат на своих детей, побранят их, а потом уступят и разрешают все, чего требуют дети. В результате такой непоследовательности родителей в характере ребенка появляются черты упрямства. Споры о воспитании о том, должен ли быть наказан ребенок и т.д. недопустимы в присутствии детей.
    Родители тем самым подрывают собственный авторитет в глазах младших членов семьи, вносят в семью раскол, воспитывают у детей привычку всегда и всюду искать себе защиту, как бы плохо они ни поступали. – Вот видишь, какой папа добрый ,- заявляет дочь матери,-а ты меня не любишь и всегда наказываешь.
    И ей начинает казаться, что мать в самом деле чересчур строга. Она начинает ссориться с матерью, жаловаться на нее отцу. Так исчезает дружба в семье.
    Внушительно сделанное замечание часто является вполне достаточным средством для того, чтобы призвать к порядку расшалившегося ребенка. Нужно только это замечание делать так, чтобы слово родителей дошло до сознания детей, а не привращалось в надоедливое повторение однообразных фраз ,вроде „Тише!“, „Не шуми!“, „Перестань!“ И т. д.
    Умело поощрять и умело наказывать ребенка играет важную роль в воспитании детей.
    И так как А. С. Макаренко говорил и не только он : „Как можно больше требования к человеку, но вместе с тем и как можно больше уважения к нему“.
    Избалованные дети ведут себя как эгоисты.
    Поэтому правильно ведут себя те родители, которые предьявляют высокие требования к своим детям и не потыкают их слабостям.
    Требовательность к детям должна сочетаться с уважением к ним, с разумной любовью и лаской.

    2a97

    Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

    Мы ненавидим дни рождения и всегда их отмечаем…

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am 13. Juli 2014

    Мы ненавидим дни рождения и всегда их отмечаем…

    …Мы обожаем спать до полудня и ставим будильник на 6 утра…

    …Мы всегда добиваемся того, что хотим и боимся быть никому не нужными…

    …Мы смеёмся над смертью и покупаем килограммы таблеток в аптеке…

    …Мы говорим, что жизнь прекрасна и идём в магазин за ещё одной бутылкой водки…

    …Нам насрать на общественное мнение, и мы постоянно спрашиваем: «как я выгляжу?»…

    …Мы любим одиночество и крепко сжимаем в руке мобильник…

    …Мы считаем, что наш дом — наша крепость, и по ночам мы боимся, что его взорвут вместе с нами…

    …Мы уверены, что абсолютно спокойны и тянемся рукой к очередной сигарете;

    …Мы шокируем людей и боимся сказать «люблю»…

    …Мы не доверяем людям и, как минимум, раз в неделю плачемся кому-нибудь в жилетку…

    …Мы не верим в любовь и по ночам плачем в подушку…

    …Мы живём сегодняшним днём и строим планы на завтрашний…

    …Мы из принципа не смотрим новости по телевизору и читаем их в Интернете…

    …Мы очень самокритичны и любим только себя…

    …Мы ненавидим наше правительство и с удовольствием отмечаем день независимости…

    …Мы прощаем себе все ошибки и косо смотрим на тех, кто их совершает…

    …Мы не верим в идеальных людей и каждый день в толпе высматриваем свой идеал…

    …Нас тошнит от толпы в метро по утрам, и мы каждый день терпеливо стоим на платформе в ожидании поезда…

    …Мы выбираем, что нам слушать и невольно подпеваем «фабрике» где-нибудь на улице…

    …Мы всегда говорим то, что думаем и почти разучились искренне улыбаться…

    …Мы хотим, чтобы люди принимали нас такими, какие мы есть и часами торчим перед зеркалом…

    …Мы любим умные фразы и не понимаем сами себя…

    …У нас куча нераскрытых талантов, и мы ничего не делаем для того, чтобы они раскрылись…

    …Мы пишем свои личные дневники и хотим, чтобы их читали…

    …Можно расправить крылья и улететь от всего этого навстречу ветру. Но у нас нет крыльев…

    Потому что мы их недостойны.

    …Мы читаем эту цитату и думаем, что это не про нас, а внутри пытаемся задушить голос, который указывает на очевидное сходство…

    Мы часто не ценим то, что рядом, пока это не потеряем…

    Мы твердим себе, что можем без этого обойтись… Но сердце, не разум… его не обмануть… не затуманить…

    Мы так часто говорим себе, что знаем о другом всё…но ведь мы даже о себе так много не знаем…

    Уходя куда-то мы обещаем, что не вернемся… но разве можно уйти, оставив сердце…

    Мы прощаемся, зная, что встретимся вновь…

    Мы удаляем телефон, зная, что он навсегда останется в памяти…

    Мы выкидываем адреса, поглаживая конверт с письмом, спрятанный в шкатулке…

    Мы говорим, что подумаем, зная ответ заранее…

    Мы ищем что-то новое, зная, что без старого не сможем жить…

    Мы рисуем на асфальте нежное «люблю», зная, что скоро пойдет дождь и смоет мел…

    Мы говорим столько слов… а хотим сказать лишь «я так тебя люблю»…

    Мы ругаемся… говоря себе в душе…“ну обними же меня? …просто обними»…

    Мы смеемся, когда волнуемся… когда нам страшно…

    Мы плачем от счастья взахлёб…

    Мы ждем… даже когда говорим «уходи»…

    Мы целуем, прижимая к себе и говорим «не отпущу» пусть 5 минут назад твердили, что уйдем…

    Мы любим… пусть даже любовь — бывает сплошным противоречием

    Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

    Почему так трудно выкинуть из своей жизни что бы то ни было

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am 13. Juli 2014

    Есть несколько моментов, которые мешают нам вот так запросто выкидывать все нежелательное из жизни.

    Первое – чувство собственной значимости или важности, как говорит Кастанеда.
    „…большая часть нашей энергии уходит на поддержание чувства собственной важности… Если бы мы смогли избавиться хотя бы от части этого чувства, с нами произошли бы две удивительные вещи. Во-первых, мы освободили бы свою энергию от попыток поддерживать иллюзорное представление о собственном величии, и, во-вторых, мы обеспечили бы себе достаточно энергии, чтобы… заметить проблеск истинного величия Вселенной» (К.Кастанеда „Искусство сновидения“)
    „Люди, как правило, не отдают себе отчета в том, что в любой момент могут выбросить из своей жизни всё что угодно. В любое время. Мгновенно.
    На словах кажется, что все легко, а как обстоят дела на самом деле?
    Есть несколько моментов, которые мешают нам вот так запросто выкидывать все нежелательное из жизни.
    Второе – как следствие из первого – повышенная концентрация внимания на негативном (с нашей, разумеется, точки зрения) событии.
    И, как следствие из всего вышеизложенного – то, на чем мы концентрируем свое внимание, наделяем энергией, появляется в нашей жизни все больше и больше.

    1. Очень, конечно, неплохой, но крайне трудновыполнимый, совет: не обращать внимания (чувство собственной значимости не позволит).

    2. Есть и более простое средство: не выкидывать из вашей жизни то, что вам не нравится, а притянуть, то, что нравится.

    Когда мы стараемся привлечь что-то в свою жизнь, вместо того, чтобы избавиться от чего-либо, мы лишаем то, что хотим выкинуть, своего внимания, перестаем отдавать энергию, оно само собой исчезает из нашей жизни. А плюс к этому появляется то, что мы хотим.

    Abgelegt unter Allgemein 225f | Keine Kommentare »

    Leben nach dem Tod

    Erstellt von retep11 am 15. April 2014

    In dem Beitrag Жизнь после смерти существует wird über die Forschung britischen Wissenschaftlern berichtet, welche Untersuchungen zum Zustand von Patienten während des klinischen Todes vornehmen.
    Die Beschreibungen der Eindrücke der betroffenen Menschen während ihres klinischen Todes ähneln sich. Es wird helles Licht, Frieden und es werden unglaubliche Visionen und Eindrücke von neuen Welten über das irdische Leben beschrieben. Unabhängig davon wurde vor einigen Jahren eine deutsche Fernsehsendung aus ausgestrahlt, wo betroffene Personen ähnliche Eindrücke geschildert hatten.

    Wie im Himmel! Ab auf der Erde.

    Ich selbst konnte diese eindrucksvollen Erlebnisse vor 40 Jahren nach einem sehr schweren Unfall mit Schädelbasisbruch und Mittelgesichtstrümmerfraktion wahrnehmen. Diese Eindrücke haben mein anschließendes Leben geprägt. Eine Erkenntnis, die man mit niemandem teilen kann. Es wird deutlich, wie winzig unser eigenes Leben im Universum, besser in den Universen, ist. Und wie lächerlich sich Menschen machen, die ihr Lebensinhalt darauf konzentrieren, Macht und Reichtum zu erreichen. Wie eine Ameise auf Ihrem Armeisenhaufen, welche den Lauf der Sonne ändern möchte.

    Der biologische Tod ist etwas ganz Normales und nicht Schlimmes. Wir haben nur Angst vor dem Weg dort hin, die mit möglichen Schmerzen und Leid verbunden sind. Die Angst ist ein Schutzmechanismus, um die Fortpflanzung der Art zu garantieren.

    Diese Erfahrungen haben mein Bestreben beeinflusst, möglichst vieles im irdischen Leben zu erreichen. Es geht hierbei nicht um Macht oder Reichtum. Viel wichtiger ist die Selbstverwirklichung und das Streben nach Wissen, ein aktives Leben.

    Ein anderes Leben nach unserem irdischen Leben?

    Die Frage, ob es ein anderes Leben nach unserem irdischen Leben gibt, werden wir nie beantworten können. Dazu ist die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns zu primitiv. Die Beantwortung dieser Frage befindet sich jenseits unserer Vorstellungskraft. Mit Sicherheit wird es keine Lebensform sein, wie wir es kennen.

    Die Leistungsfähigkeit der Gehirne der Menschen ist nur zu wenigen Prozent ausgelastet. Bei jedem Menschen sind einzelne Gehirnabschnitte unterschiedlich stark ausgeprägt. Wenn zum Beispiel mein Sehzentrum die Signale eines Baumes darstellt, so kann der gleiche Baum im Gehirn bei einem anderen Menschen vollkommen anders dargestellt werden. Da wir für diesen Gegenstand den Begriff „Baum“ eingeführt haben, wird dieser Gegenstand von unserem Gehirn als Baum erkannt. Unabhängig davon, welches Form der Baum in der realen Welt hat. Mit diesem kleinen Beispiel, möchte ich nur darf hinweisen, dass die Empfindungen und Wahrnehmungen jedes Menschen anders sind.

    Es ist denkbar, dass besonders religiöse Menschen in ihrer Meditation ansatzweise in die oben geschilderte andere Welt vordringen können. Das währe nur möglich, wenn sich der Geist (das Informationspotenzial des Gehirns) vom materialen Körper löst. Da aber der biologische Körper zur Aufrechterhaltung seiner Stoffwechselprozesse das Gehirn benötigt, ist eine vollständige Loslösung nicht möglich.

    Wie kompliziert unsere Daseinsform ist und welche möglichen Potenziale in uns stecken, soll an zwei Beispiele dargestellt werden.

    Vielleicht ist unser Unterbewusstsein eine unverschlossene Tür zu dieser anderen Welt, deren Schwelle wir zu Lebzeiten nie überschreiten können. Die wirklichen Hellseher (nicht den Unsinn im Fernsehen) sind ansatzweise in der Lage in das andere ich einer fremden Person vorzudringen. Das Chaos der anderen „Seele“ abzusuchen und zu sortieren. Es sind Möglichkeiten der Hilfe zu finden und aufzuzeigen. Dies ist mit einem Aufwand an innerer Energie verbunden und für den Hellseher sehr anstrengend. Ich denke, ein Hellseher, welcher wirklich diese Gabe besitzt, wird nur sehr wenige Sitzungen anbieten. Die Astrologie spiele in der Vergangenheit und auch heute wieder eine große Rolle.
    Oder denken wir an unser Bauchgefühl, Entscheidungen, die in unserem Unterbewusstsein erfolgen und je nach eigenen Erfahrungen und Wissen gefällt werden.

    Unser Gehirn

    Unser Gehirn erzeugt ein sehr kleines Magnetfeld von 0,001 nT (Siehe Artikel Elektrosmog). Es ist durchaus denkbar, dass dieses Magnetfeld Informationen der etwa 100 Milliarden, bis einer Billion Nervenzellen (Neuronen) beinhaltet. Diese Informationen müssen nicht identisch mit den gespeicherten Einzelinformationen sein. Es können verschlüsselte Komplexinformationen sein. Messtechnisch kann dies nicht erfasst und zugeordnet werden, da zum Beispiel die Handys ein ca. 10.000.000-fach höheres Feld als unsere Biosignale im Körper ausstrahlen.

    Die Metamorphose, wo sich die unscheinbare Raupe in einen schönen Schmetterling verwandelt, kann für unser Verständnis am günstigsten den Zustand während des klinischen Todes beschreiben. Analog könnte unser Körper eine ähnliche Funktion haben. Das Gehirn sammelt Wissen und überträgt dieses in eine neue Form.

    Stirbt unser Körper

    Stirbt unser Körper, so versucht unser Gehirn dem entgegen zu wirken und alle gesammelten Informationen zu erhalten. Das sind Informationen, welche wir im Verlauf unseres Lebens erlernt haben und die wir nicht wahrnehmen. Die Informationen, welche unsere Körperfunktionen steuern. Im sterbenden Körper können diese Informationen nicht erhalten werden, und das Gehirn versucht im letzten Augenblick diese Informationen auszulagern. Eine Art der Selbsterhaltung. Übertragen wir diesen Gedanken auf unseren Rechner. Das Wichtigste beim Rechner sind die gespeicherten Daten. Alle technischen Teile können ersetzt werden aber verloren gegangene Daten sind für immer weg. Die Daten unseres Gehirns sind einmalig und nicht reproduzierbar, da sie ein Ergebnis unserer Umgebung und unseres Handels sind.

    Die ausgelagerte Information könnte man auch als „Seele“ bezeichnen. Diese sehr kleine Energie bewegt sich dann im Raum. Der Raum der Universen ist riesig groß und die Wahrscheinlichkeit, dass dieses kleine Energiefeld ein anderes kompatibles Energiefeld eines lebenden Gehirns trifft und kontaktiert ist unwahrscheinlich. Energie breitet sich gleichmäßig in alle Richtungen aus. Ob dieses physikalische Gesetz in diesem Fall allein wirkt oder andere bisher nicht bekannte Gesetzmäßigkeiten wirken, ist ungewiss. Sicherlich darf man die gespeicherte Information in dieser Energiewolke nicht mit unserer irdischen Vorstellung betrachten. Zwischen dem 8-Bit-Rechner und 64-bit-Rechner sind Welten. Die neue Generation der Quantencomputer stellt alle bisherigen Informationstechniken in den Schatten. Die möglich gespeicherten Informationen in diesem winzigen Energiefeld können nach unserer Vorstellung ein vollständiges Chaos darstellen. Vielleicht ist dies vergleichbar mit einer Maschinensprache oder Programmabschnitte, die irgendwo sinnvoll wieder zusammengefügt werden können.

    Es kann daher eher die Wahrscheinlichkeit eintreten, dass sich diese kleinen Energiefelder mit ihren Informationen zu einem gesamten Gebilde vereinen. Damit lässt sich Gott erklären, ein Gebilde außerhalb unserer Vorstellung und eine Sammlung von Informationen (allwissend) und allgegenwärtig. Eine Vernetzung unzähliger winziger Energiefelder mit irdischen und außerirdischen individuellen Informationen.

    Damit lässt sich aber nicht der erlebte Zustand der unglaublichen Visionen und Eindrücke von neuen Welten beschreiben. Das ist ein individueller Eindruck. Man schwebt und erlebt sich als handelnde Person. Denkbar, wenn die individuellen Informationen selbstständig bleiben aber auch gleichzeitig einem unendlichen Netzwerk angehören. Wir werden nur spekulieren aber nie eine Antwort erfahren. Wir haben kein Einfluss auf das Danach. Aber wir können unser Leben und das unserer Mitmenschen beeinflussen. Ein friedvolles, interessantes und gegenseitig achtendes Dasein.

    Peter Rauch PhD

    52e

    Abgelegt unter Allgemein, Gesundheit | Keine Kommentare »