Sydora online MagazineWohnen - Gesundheit - Familie


   Sydora  ::  Sydora-Blog  |   wohnen   |  Gesundheit - Buecher   |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  


Nelia Sydoriak-Rauch
Nelia Sydoriak

Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!

Meta

Anmelden

Weitere Projekte:
bauratgeber24
altbaukosten
baulexikon
markplatzderideen
projet2001
skontoberechnung
schimmelpilzbuch
catalog-web
leipzigerinstitut

1. Bestrahlung? Verstrahlung? Erhöhte Radioaktivität? Fakten zur Strahlung aus nuklearmedizinischer Sicht.

Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am Montag 2. Mai 2011

Seit der Fukushima Havarie – ausgelöst durch den schwersten Tsunami seit Menschengedenken, als Folge eines sehr heftigen Erdbebebens der Stärke 9- wird in Deutschland über die Folgen der radioaktiven Strahlung berichtet.

Oft in ängstlicher, fast immer aber in angstmachender Art und Weise. Das Mitglied der Ethikkommission Eberhard Umbach, Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie, „kritisierte die deutsche „Nabelschau“ in der Energiepolitik als völlig unangemessen.

Von den etwa 53.000 Artikeln, die nach dem Fukushima-Unglück in Europa veröffentlicht wurden, seien mehr als 80 Prozent in Deutschland erschienen.“ (Quelle: tinyurl.com/3zdhmt4). Um mehr Sachlichkeit in die Debatte zu bringen erläutert der Physiker und Nuklearmediziner Dr. med Dr. rer. nat unseren Lesern die Zusammenhänge.
http://www.eike-klima-energie.eu/news-anzeige/bestrahlung-verstrahlung-erhoehte-radioaktivitaet-fakten-zur-strahlung-aus-nuklearmedizinischer-sicht/

Ein Kommentar zu “1. Bestrahlung? Verstrahlung? Erhöhte Radioaktivität? Fakten zur Strahlung aus nuklearmedizinischer Sicht.”

  1. Beryl sagt:

    Heyhey!

    Eigentlich wollte ich nur mal kurz einen Kommentar hinterlassen und dir sagen, dass du mit meiner Wenigkeit schon einen treuen Leser für deinen Blog besitzt.Denn aktuell interessiere ich mich sehr für das Thema, das du hier ansprichst.Du schreibst aber immer sehr interessante Einträge in deinem feschen Blog.Die Anzahl deiner treuen Leser ist ja , es ist jammerschade, noch nicht so hoch…Aber ich bin mir sicher, wenn du so weitermachst wird sich das auch demnächst ändern!

    Bye!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>