Gesundheit und Familie



Nelia Sydoriak-Rauch
Nelia Sydoriak

Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!


  • Meta

  • Abonnieren


  • Psychische Erkrankungen

    Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am Samstag 16. Juni 2012

    Unsere Gesundheit setzt sich aus einer Summe aus metaphysischen Bezügen, seelisch-geistiger Einstellung und somatischer Funktionstüchtigkeit zusammen. Es ist der allgemeine Zustand völligen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens. Erst wenn wir krank sind, dann nehmen wir bewusst war, dass wir nicht gesund sind. Eine Krankheit ist eine Reaktion unseres Körpers auf eine Ursache. Die Krankheit ist somit eine Wirkung.

    Längere Arbeitszeiten erhöhen das Risiko gesundheitlicher Beeinträchtigung (wie Rückenschmerzen, Herzbeschwerden oder Schlafstörungen) und wirken sich auf das alltägliche Leben aus. Eine Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt zu diesem Ergebnis.

    Die Gesundheitswissenschaft (Public Health) erforscht die geistigen, körperlichen, psychischen und sozialen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit. Es werden die Risiken und der Verteilung von Gesundheitszuständen in der Bevölkerung erfasst und die verschiedenen Einflussfaktoren gewichtet und konkrete Lösung für gesundheitliche Probleme der Bevölkerung erarbeitet, wie Gesundheitsförderung, Krankheitsverhütung und Lebensverlängerung innerhalb der Bevölkerung. Sehr deutlich wird ein Trend.

    Psychische Erkrankungen bestimmen immer mehr das Krankheitsbild in Deutschland. Während sie Anfang der Neunziger noch nicht so sehr im Fokus waren, so bilden psychische Erkrankungen heute eine der wichtigsten und

    kostenintensivsten Krankheitsgruppen. www.Net-Step.de ist ein Portal des St. Josef Krankenhauses und spezialisiert auf Internet Therapie. Sprich ärztliche und psychologische Betreuung über das Internet. Diese Spezialisten können die soziale Angst verstehen und behandeln so mit erfolgt psychische Erkrankungen.

    Wir helfen Menschen mit Depressionen und Burnout. Bitte schreiben Sie einen informativen Text über das Thema und gehen auf unser Projekt ein.

    Helfen Sie uns Aufklärungsarbeit zu leisten. Für Depressionen muss man sich nicht schämen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Agentur unter linkaufbau@hotmail.com .