Sydora.de verwendet Cookies von Google und facebook. Weiter Informationen.
Sydora Magazine health and family

Blog | Sydora | Gesundheit | Gesundheit erhalten | Gesundheit - Bücher | Länder & Auswandern | Binationale FamilieImpessum

Schönheit und Vollkommenheit und ein neuer Job

Erstellt von Nelia Sydoriak-Rauch am Dienstag 12. Juni 2012

Bereits in früheren Kulturen strebten die Menschen nach Schönheit und Vollkommenheit. Besonders die Griechen in der Antike legten sehr viel Wert auf ein gutes Aussehen und einen vollkommenen Körperbau. In den einzelnen Epochen gab es recht unterschiedliche Schönheitsideale. Glücklich waren die Menschen, die zu dieser Zeitperiode diesen Schönheitsvorstellungen entsprachen. Sie hatten es etwas leichter, Vorteile für sich zu nutzen.
Immer wieder versuchte man, das Elixier der ewigen Jugend zu finden. Da die Jugend und Schönheit eng mit der Gesundheit und Leistungsfähigkeit in Verbindung gebracht wird.

Gesund und eine schöne Figur

Sie brauchen nur einige Jahre zurückdenken. Nur vor wenigen Jahrzehnten war die mittlere Lebenserwartung wesentlich niedriger. Wenn ich an nur an meinen Opa denke. Für mich als 6-Jähriger war er mit 56 Jahren ein uralter Mann, mit Gehilfe und viele Falten im Gesicht. Heute bin ich bereits genau so alt und bewege mich auf die 60. Beim Schwimmen kann ich ohne Probleme mit den Dreißigjährigen mithalten. Bei einer Treppe nehme ich grundsätzlich 2 Stufen. Natürlich merkt man das Alter und man muss sich darauf einstellen. Die gleiche Erfahrung manchen sicherlich viele andere auch. Bei einer gesunden Lebenseinstellung, ausreichende Bewegung und vor allem bei einer gesunden Ernährung kann die Leistungsfähigkeit sehr lange erhalten bleiben. Wenn der Körper fit ist, dann fühlt man sich auch wohl und erbringt auch die entsprechende Leistung.

Heute fördert ein gepflegtes Äußeres und die Unterstreichung der individuellen Persönlichkeit nicht nur das Selbstwertgefühl. Das richtige Selbstwertgefühl wirkt sich auch positiv auf den eigenen Gesundheitszustand aus. Neben dem richtigen gesunden Essen fördert die gezielte Entspannung das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.
Kosmetik aus der Chemieküche soll den „Körperduft“ überlagern. Es gibt hier ganz einfache Hausmittel. Die Achseln mit kaltem Wasser und Seife waschen und mit reinem Soda einpudern. Für lange Zeit sind die Bakterien, die den unangenehmen Duft verursachen abgetötet.
Durch die Anwendung von Peeling mit natürlichen Mitteln wird die Haut erneuert, kleine Falten verschwinden, insgesamt sieht die Haut jünger aus. Was sich positiv auf das Äußere auswirkt. In den Beiträgen auf diesem Blog, z. B. schöne Haut werden einige Tipps verraten.

Gerade heute mit den hohen beruflichen Anforderungen kann man selbst wichtige Grundlagen für seine beruflichen Erfolgsaussichten schaffen. Nicht nur die geeignete Qualifizierung, sondern auch der erste Eindruck ist entscheidend darüber, ob man den gewünschten neuen Traumjob bekommt.

Bildquelle: Bild: www.mirgif.ru

© Sydora Online-Magazin | Ideen | Sitemap | Impressum | E-Mail  | 


Сильнейшая защита от всего негатива и опасностей!